Nadine Stöneberg

Nadine Eisenhardt absolvierte ihr Musicalstudium 2007 an der Universität der Künste Berlin mit Auszeichnung und arbeitete danach freischaffend an Theatern wie dem Grenzlandtheater Aachen, der Staatsoperette Dresden, Opernhaus Halle, Pfalztheater Kaiserslautern und dem Theater Trier. Sie spielte u.a. Maria in „West Side Story“,
Eliza in „My Fair Lady“, Audrey in „Der Kleine Horrorladen“, Aldonza in „Mann von La Mancha“, Sheila in „Hair“, Florence in „Chess“, Prinzessin Tuptim in „Der König und ich“, Valentine in „ChristO“, Klärchen im „Im Weißen Rössl“, Adriana/Sandra in „Dracula“, Mary in „Der Mann, der Sherlock Holmes war“ und einige mehr. Nach einer Babypause und Heirat spielt sie nun als Nadine Stöneberg in „My Fair Lady“ die Eliza Doolittle im Opernhaus Wuppertal.

 

An der Erföffnungsfeier wird Nadine Stöneberg Stücke aus bekannten Musicals singen. Zudem wird Sie während der BUFEDO - Tage den 3-tägigen  Musical Workshop gemeinsam mit Tim Olrik Stöneberg  leiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pitschagentur I bufedo I Paperless World